Schutzkittel sind neben Schutzmasken ein Instrument zum Schutz von Pflegepersonal gegen das Corona-Virus. Doch Masken wie Schutzkittel sind knapp. Deshalb organisierte FUCHS+MÖLLER kurzfristig die Produktion von Vlies-Einweg-Schutzkitteln InHouse mit den Mitarbeitern aus der Orthopädietechnik. Insbesondere das Know-how aus der Bandagisten-Abteilung garantierte die professionelle Umsetzung der nötigen qualitativen Standards, um einen effektiven Schutz des medizinischen Personals in den Kliniken, Einrichtungen und Praxen zu garantieren.

Mit viel Engagement und Einsatz konnte FUCHS+MÖLLER die Bedarfsengpässe, welche durch die unterbrochenen Lieferketten entstanden, in den belieferten Einrichtungen überbrücken und ausgleichen.