Orthesen wirken funktionsergänzend, stabilisierend, entlastend und korrigierend auf Rumpf und Extremitäten.Wir fertigen individuelle Orthesen für alle Anforderungen mit höchster handwerklicher Präzision

Neuro-Orthesen: 

Hilfsmitteln für Patienten nach einem Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, multiple Sklerose, zentrale Lähmungen und Rückenmarksverletzungen.

1. Passive / statische Orthesen:
dienen vorrangig der Entlastung, Lagerung und Stützung des betroffenen Bereiches.

2. Aktive / dynamische Orthesen:
dienen überwiegend der Erhaltung der Mobilität/ Bewegung und ergänzen die fehlende Funktionalität der betroffenen Extremität.

 

Kinder-Orthesen:

Kinder benötigen unsere besondere Fürsorge. Im Einklang mit den Bedürfnissen unserer kleinen Patienten, mit den Eltern, Therapeuten und Ärzten fertigen wir individuelle orthopädische Hilfsmittel, welche die therapeutischen Anforderungen erfüllen und eine kindgerechte Entwicklung unterstützen.

 

Silikon- Orthesen:

In unserer eigenen Silikonwerkstatt fertigen wir individuelle Orthesen aus Silikon. Besondere Eigenschaften des Materials sind Elastizität, Flexibilität, Schmutzresistenz und Wasserbeständigkeit sowie die Möglichkeit, verschiedene Härtegrade zu kombinieren.  Deshalb führt die Verwendung von Silikonen zu einer hohen Patienten-Compliance und damit zu einem verbesserten Tragekomfort.

 

Sport-Orthesen:

Sportler sind extremen Belastungen ausgesetzt, dies gilt besonders bei Stürzen oder Unfällen. Gerade dann kommt es auf die Qualität und Erfahrung einer prophylaktischen oder sportorthopädietechnischen Versorgung an. Nicht nur Spitzensportler profitieren dabei von unserer langjährigen Erfahrung in der Entwicklung von Orthesen, Bandagen und Einlagen.

 

Rumpf-Orthesen:

Die Wirbelsäule ist in Ihrer Gesamtheit das zentrale tragende Konstruktionselement des menschlichen Körpers. Funktionelle Beschwerden sowie Fehlstellungen der Wirbelsäule führen Fehlbelastungen, Bewegungseinschränkungen und Schmerzen. Ein Blick auf die anatomische Komplexität der Wirbelsäule und die umliegenden Strukturen lässt erahnen, wie vielseitig die Möglichkeiten in der Versorgung mit Rumpforthesen sind.

Hand-Orthesen:

Die menschliche Hand verfügt über mehr als zwanzig Freiheitsgrade und ist mit Abstand das komplexeste Werkzeug, das in der Natur zu finden ist. Ihre Rehabilitation erfordert größte Aufmerksamkeit und Erfahrung im Umgang mit Mensch und Material. Durch die eng vernetzte Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten sind wir in der Lage, unseren Kunden und Patienten Leistungen nach dem neusten Stand der Technik an zu bieten.

 

Lagerungsorthesen:

Lagerungsorthesen sind stützende Orthesen, die meist in Ruhephasen getragen werden. Sie lagern den betroffenen Bereich in einer dem Versorgungsziel angepassten Funktionsstellung. Sie dienen häufig der Behandlung oder Vorbeugung von Kontrakturen, werden aber auch zur Korrektur von Fehlstellungen oder zur Entlastung eines bestimmten Bereiches eingesetzt.

 

Gesichtsmasken:

Gesichtsmasken dienen zum Schutz des betroffenen Gesichtsbereiches. Sie werden häufig nach Frakturen eingesetzt, um dem Sportler die weitere Teilhabe am Sport zu ermöglichen. Wir bieten unseren Kunden ein individuelles System in Abhängigkeit von Diagnose, Einsatzbereich und persönlichen Wünschen, um so die optimale Versorgung für verschiedene Sportarten bieten zu können.

 

Fußkorrektur-Orthesen:

Bei bestimmten Indikationen wie z.B. bei Klumpfüßen, starken Knick-/Senk-Füßen oder anderen schwereren Fehlstellungen oder Fehlbildungen werden Einlagen nach Gipsabdruck und Modell gefertigt, um ein optimales Versorgungsergebnis zu erreichen.

 

Zehenkorrektur-Orthesen:

dienen zur Korrektur und oder zur Druckentlastung der betroffenen Zehen. Sie werden individuell aus Silikon gearbeitet und angepasst.

Guten Tag,

gerne beantworte ich Ihre Fragen zu unseren Produkten rund um das Thema Reha+Behinderung.

Ich freue mich auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf!

 

Telefon: 0621/835988-0

Mail an FUCHS+MÖLLER